Landesparteitag 2022 in Lübeck
Hauptsächlich stand das SPD-Zukunftsprogramm und einige Satzungsänderungen auf der Tagesordung des Landesparteitages, der im Lübecker Musik- und Kongresszentrum (MuK) tagte.
Thomas Losse-Müller hielt eine mitreißende Wahlkampfauftaktsrede. Die deligierten Genoss:innen quitierten die Rede und das Einläuten des Wahlkampfes mit stehenden Applaus.
Mit entsprechendem Verhandlungsgeschick hat der SPD Landesvorstand die Änderungsanträge übernommen oder in geänderter Form übernommen. Damit konnte schnell zur Abstimmung geschritten werden. Auch die Satzungsänderungen waren, aufgrund eines langen vorgeschobenen Prozesses, auch gut vorbereitet. Lediglich bei der Wahl einer/s Gleichstellungsbeauftragten wurde ein Änderungsantrag eingereicht, der nach Abstimmung abelehnt wurde.
Für die SPD Schleswig nahmen Birte Pauls, MdL, Henrik Vogt, Inke Asmussen und Holger Groteguth an diesem Landesparteitag teil, der um 15:00 Uhr endete.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.