Landeswahlkonferenz der SPD Schleswig-Holstein – Thomas Losse-Müller mit 94 % als Spitzenkandidat gewählt

Seit 10:00 Uhr tagen die Delegierten der Landeswahlkonferenz zur Landtagswahl 2022 in den Holstenhallen in Neumünster. Auf der Tagesordung steht die Wahl der Landesliste der SPD SH zur Landtagswahl am 08. Mai.

Mit guten 94% der Stimmen wählten die Delegierten Thomas Losse-Müller zu ihrem Spitzenkandidaten. Er selbst wurde coronabedingt per Live-Video zugeschaltet und hielt eine mitreißende Bewerbungsrede. SOZIAL. DIGITAL. KLIMANEUTRAL. soll unser Land nach den Wahlen mit einem SPD-Ministerpräsidenten werden. #besseristdas

Auf Platz 12 der Landesliste wurde Birte Pauls für den Wahlkreis Schleswig gewählt. „Wir hätten uns zwar einen besseren Platz für Birte gewünscht, sind aber ganz zufrieden, dass die Delegierten dem Vorschlag des Landesvorstandes in diesem Punkt gefolgt sind.“, so der Schleswiger Ortsvereinsvorsitzender Henrik Vogt

Wir gratulieren allen Gewählten und freuen uns auf einen engagierten Landtagswahlkampf.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.