Birte Pauls startet ihren Wahlkampf in Schleswig

Birte Pauls, MdL Bild: Birte Pauls
DruckversionAuftakt zur Landtagswahl!
Die Schleswiger SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Birte Pauls startet am14. April 2012 in Schleswig in den Wahlkampf. Wenn die SPD das „Rathaus“ in der Ladenstraße am „Schuster“ vor dem Schuhgeschäft öffnet, dann ist Wahlkampf in Schleswig. Direkte Gespräche mit den Bürgern sollen für Pauls im Vordergrund stehen, um ihre Schwerpunkte sozialdemokratischer Landespolitik zu vermitteln und auf Nachfragen Antworten zu geben. In prägnant formulierten Wahlkampfflyern können interessierte Bürger nachlesen, wofür Birte Pauls steht und was sie von ihren politischen Mitbewerbern inhaltlich unterscheidet. Unterstützt wird sie dabei von lokalen Kommunalpolitikern(Innen) der SPD, die zu spezifischen kommunalpolitischen Themen der Stadt Schleswig Auskunft geben. Auch die Jusos Schleswig unterstützen die SPD im Wahlkampf vor Ort. Auf dem Capitolplatz neben dem Rathaus geht es den Jusos Schleswig mit einem Angrillen buchstäblich um die Wurst.
Birte Pauls landespolitische Schwerpunkte finden sich in den folgenden vier Themenbereichen:
•Chancengleichheit in der Bildung
•Wer voll arbeitet muss davon leben können
•Demographische Entwicklung erfordert Veränderung in Ausbildung und Rahmenbedingungen der Pflege
•Bezahlbare erneuerbare Energieformen braucht Schleswig-Holstein
die zum Teil auch Bedeutung in der Zusammenarbeit mit unseren dänischen Nachbarn haben.
Das „Rathaus“ der SPD Schleswig in der Ladenstraße wird traditionell die Anlaufstelle für interessierte Bürger(Innen) an den vier Sonnabenden vor dem Wahltag am 6. Mai 2012 sein. Die SPD Schleswig bittet dort zum Gespräch und wird Rede und Antwort stehen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.